Bitcoin zeigt Lebenszeichen im Aufschwung über $9.400; was Analysten als nächstes erwarten

Nach einer Konsolidierung zwischen $9.100 und $9.300 zeigt Bitcoin erste Lebenszeichen, während sich der Preis über $9.400 erholt
Der anhaltende Aufwärtstrend kommt nach einem ausgedehnten Kampf der Kryptowährung, die aufgrund des Aufwärtstrends bei vielen Altmünzen ihr Handelsvolumen und ihren Schwung verloren hat.
Dieser jüngste Anstieg könnte den Trend Krypto bei Bitcoin Billionaire vorübergehend ändern, aber ein Top-Händler bemerkt, dass er plant, den hohen BTC-Zeitrahmenwiderstand bei $9.500. Das offene Interesse von Bitcoin über die wichtigsten Plattformen hinweg ist ebenfalls sprunghaft angestiegen, was den nächsten Trend verewigen könnte

Bitcoin zeigt derzeit einige Anzeichen von Stärke, da es aus seiner seit langem bestehenden Handelsspanne ausbricht und beginnt, seine zuvor festgelegten Widerstandsniveaus zu testen.
Dies ist die erste bemerkenswerte Bewegung, die das Krypto seit über einer Woche erlebt hat, aber sie hat keinen Einfluss auf seinen Makrotrend gehabt.
Solange die BTC nicht entschieden über 10.000 $ oder unter 9.000 $ bricht, bleibt sie immer noch innerhalb der seit langem gehaltenen Handelsspanne gefangen, die in den letzten Monaten ihre Preisaktion bestimmt hat.
Ein Analyst stellt fest, dass die BTC zwar kurzfristig höher tendieren könnte, dass er aber immer noch mit einer deutlich weiteren Abwärtsbewegung rechnet.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Stärke, aber Händler sind nicht überzeugt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.400 US-Dollar um etwa 3 % gehandelt.
Obwohl dieser Anstieg das Ende der unglaublich engen Handelsspanne zwischen 9.100 $ und 9.300 $ markierte, hat er nichts an dem Makrotrend der BTC geändert, in einem Konsolidierungskanal gefangen zu sein.
Die entscheidenden Niveaus, die durchbrochen werden müssen, damit sich ein klarer mittelfristiger Trend herausbilden kann, sind $9.000 und $10.000.
Es ist möglich, dass die BTC bald unter die untere Grenze dieser Spanne einbrechen wird.
Ein prominenter Händler prognostizierte diese Bewegung Anfang dieser Woche. In einem Tweet stellte er fest, dass der BTC wahrscheinlich auf 9.350 bis 9.500 $ ansteigen würde, bevor er seinen Schwung verliert.

Er fügte hinzu, dass er während dieser Rallye seine langfristigen Short-Positionen laut Bitcoin Billionaire aufstocken werde.
„Wahrscheinlich ein nettes Pop-up auf 9350-9500, wo ich nach Shorts Ausschau halten werde. Scheint hier in der LTF ziemlich bullish zu sein.“

BTC Open Interest Raketen höher

Ein Trend, der die nächste große Bewegung beeinflussen könnte, ist das sprunghaft ansteigende Open Interest von Bitcoin.
Während er über diesen Trend sprach, erklärte ein Analyst, dass er erwartet, dass BTC, sobald sein Makrobereich durchbrochen ist, anfängt, in eine Richtung zu „dampfwalzen“.
„Das Open Interest der BTC erreicht wieder neue Höchststände. Wenn diese Spanne endlich durchbrochen wird, erwarte ich, dass der Kurs ohne oder mit nur geringen Rückziehungen weiter in die Höhe schnellen wird.